Weitere Seiten zum Thema:
Der Heilige Laurentius - Schutzpatron der Pfarrkirche
Der Heilige Laurentius (Großabbildungen)
Der Hochaltar von Bremm
(Großabbildung)
Im Mittelbild das hl. Abendmahl, in der dreiteiligen Predella Szenen aus der Passion, im Aufbau das Martyrium des hl. Laurentius. Diese Hochreliefs malerisch-unruhig, einfache Arbeit. Lebhaft bewegte Einzelfiguren in Muschelnischen, links hl. Laurentius, rechts hl. Stephanus. Oben Muttergottes mit dem Kinde. Kreiskartusche, aus der Gottvater halbfigurig vortritt. Madonna ist von knieenden Engelfiguren begleitet. Auf dem verkröpften Hauptgesims steht links die Figur eines Heiligen, mit einem Buch in der Rechten und geschlossener Linken für einen Palmzweig (?), rechts eine Heilige mit einem Buch in der Linken; ihre mit einem Rosenkranz behängte rechte Hand liegt andachtsvoll vor der Brust. Den seitlichen Randabschluß bildet Schnörkelwerk mit weiblichen Büsten, Fruchtwerk und Engelköpfchen. Über der Abendmahlsszene, in Verbindung mit einem Wandbehang ein ornamentaler Schriftstreifen, in dem sich der Künstler JO[HAN]ES GROS nennt; lateinische und griechische Buchstaben sind als besondere Eigentümlichkeit verwertet.
Quelle: Ernst Wackenroder: Die Kunstdenkmäler des Landkreises Cochem, 1959
zur vorherigen Seite zur Startseite zum Inhaltsverzeichnis zum Seitenanfang rp